Gratis bloggen bei
myblog.de

Mir war echt langweihlich ich hatte das gefühl die Zeit steht still,es kam noch mal rein Artzt und untersuchte mich ,aber dann war es wieder mega langweihlich. Ich kuckte grade Mtv Made aber die Folge hatte ich schon drei mal gesehen also war es nicht wirklich spannend die Zeit verginng dann auch recht langsam weiter nach ungefär zwei Stunden allein sein klopfte es an der Tür "ja herrein"
die Tür öffnete sich und es kammen Gustav,Georg, Bill,Tom und Jana herrein "Hallo Sabrina ,na wie gehts dir "sagte Jana mit einen grinsen im Gesicht ,sie setzten sich neben mich ans Bett das Zimmer war jetzt echt voll ."Jor, eigndlich ganz gut ,also schon besser ""das ist schön "antwortet Gustav für Jana die sich garde an ihren Brötchen was sie aß verschluckte. "Sag mal warum grinst ihr eigendlich alle so ,das ist ja voll unheimlich ""also Säbs wir haben mit David ein Gespräch gehabt ,es war echt cool deine Eltern waren auch da und von uns allen auch die Eltern""Stop" unterbrach ich Georg ."Was haben meine Eltern mit David zu tun ?" David ist der Produzent der Band ."Ja,wenn du Georg mal ausreden lässt dann kann er weiter erzählen "unterbarch mich Bill. "Alos ,wir wollen alle zusammen ziehen die Band also damit wir nicht immer zwischen Maggdeburg und Loitsche pendeln müssen weist schon was ich meine ," versuchte Georg zu erzählen "ja und was haben meine Eltern jetzt damit zu tun ,ach und ich find das dumm das ihr zusammen zieht dann muss ich ja immer ganz zu euch fahren ,"sagte ich etwas mit sauerer Stimme."Man Sabrina jetzt las mich mal ausreden ,also und wir haben eine total tolle Wohnung gefunden wo wir noch 3 Zimmer übrig haben also Jana zieht auch mit in die Wohnung " versuchte er wieder zu sagen aber kam nicht weiter weil ich ihn wieder unterbarch "ja ganz toll dann häng ich da in diesen dummen kaff alleien rum oder was ?""Ohh,man Mädel jetzt las ihn doch wenigstens einmal reden wenn er es schon für alle tut sonst tut das Bill ja immer "schrie Tom dazwischen .Georg erzählte weiter "und jetzt ist die frage was machen wir mit den Zimmern und da dachten wir alle ob du nicht mit einzeihen willst ?""Ich soll was ,das kan ja was werden ,dann dürfen Jana und ich eure Putzen spielen oder was?" Die jungs schauten Jana und mich an ,Tom sagte noch leise "ja ,prima idee nie wieder aufräumen "in lachen ausgebrochen kugelteTom sich auf den Boden vor lachen alle hatten einen hoch roten Kopf. Was hatte ich gesagt oder besser gesagt Tom ,Jana und ich schauten uns an und fingen an zu lachen die anderen schauten uns an sie hatten sich mitlerweihle schon wieder bruhigt "sicher nicht ,Georg ist doch unser Hausmann"sagten Jana und ich voller Lachen ,und dann krigten wir uns garnicht mehr ein. Es war einfach nur mega geil. Georg kuckte uns an "was heißt ihr Hausmann ","nee jetzt mal spass bei seite was hälst du davon Säbs "fragte er ganz neugierig .Ich versuchte mein Lachen zu unterdrücken "ähm also wie soll das gehen meine Eltern was sagen die dazu ,wie ich euch kenn habt ihr schon mit denn gesprochen oder ?""Ja haben wir sie haben ja gesagt ,aber nur nach langen überreden "sagte Bill unter einem breiten Grinsen."Also ,was nun " schauten mich alle miteinander fragend an "warum nicht wird sicher witzig aber es giebt einen Putzplan "hatte ich das ebend gesagt scheinbar schon mit diesen Vollkaoten was Ordnung an ging zusammen zu ziehen ,scheinbar hatte ich das wirklich .

Wir schmiedeten Pläne wie wir die Wohnung einrichten würden,für Jana und mich war die lage der Wohnung besser da sie nicht weit weg von der schule sein sollte das hatten die Jungs und sie schon berühigsichtigt


Kapitel 14
Heute war der Tag an den ich endlich nach hause durfte. Ich freute mich nartürlich den Georg wollte mich abholen. Es war ca. 10 Uhr vormittags als er kam."Hey mausi biste abholbereit?hörte ich meien Zimmertür war noch garnicht ganz offen,"ja klar bin ich nimmst du meine Tasche ?"Da nahm er schon meien Tasche und wir setzten uns in Bewegung in richtung Auto."Also ,Säbs deine Eltern sind nicht zuhause und wir haben abgemacht das wir uns allse in der neuen Wohnung treffen und ich dich heut abend wieder nach Hause bringe ist das ok ?""Ja,klar ist das ok ?"aber ich kuckte nicht garde fröhlich das merkte er nartürlich "was ist den loss Maus ""Was soll los sein kuck mal da vorn dort stehen schon einige fans vor den Haupteingang und wollem dich sehen komm lass uns durch den Keller und dannn i´ghinten raus ich hab keien lust lange auf dich zu warten ,wen du wieder Autograme schreiben willst oder besser gesgat musst.""Ja ,ok lass uns das machen ruf du mal ebend Bill an und sag das wir unterwegs sind damit die auch loss können zur wohnung,"also wartet ich im Keller auf Georg und rief Bill an der wierderrum Gustav anrief. Es war schön kühl im Keller den draußen sind es 29crad und die Sonne schien voll dolle. Da bog auch schon ein Auto um dei Ecke des Kellers und ich stieg hineien und die Fahrt ging loss ,Georg hatte wie üblich oder schon bekannt seinen rasnten Fahrsteil drauf aber das war ich schon gewöhnt. Er wollte mich ärgern und machte das Radio an wo ich ja auch nichts gegen hatte aber es lief dieser dumme Holzmichel -song den ich zum Tod noch mal nicht abkonnte.Ich schult um auch N-JOY wo garde Bullet for my Valintine mit All these things I hate lief "schon besser oder ?" Ich bekamm nartürlich galich rückantwort und den er hallte schon wieder umgeschalten und es lief immer noch dieser dume Holzmichel endlich war das lied zuende uen dafür bekan dieser Ketchup song den ich auch icht ausstehen konnt. Ich schaute Georg bettelnt an "KANNST DU BITTE UMSCHALTEN " und er tat es sogar. Ich hatte mich so auf dies Musik konznetriert das ich jetzt auch noch eien Ohrwurm davon bekam "ohh ,gott""Was ist den jetzt loss sabrina " sagte Georg schon etwas genervt "ich haben jetzt einen dumen Ketchup-song Ohrwurm das giebt es doch nicht "Ein lächeln machte sich auf seien Gesicht beriet dafür kassierte er gleich erst mal eien Schlag ein aber nur einen leichten denn er müsste schließlich ja auch noch Auto fahren.

Dieser Ketchup-song ging mir einfach nicht aus den Kopf. Wir fuhren etwa noch eine halbe Stunde dan hielt das Auto inene einen kleien Innenhof von einen alten Haus das jedenfalls so eien alten cerakter hatte aber renoviert war. "So ,Sabrina da sind wir in unseren neuen Haus ,also dieser Ort ist geheim also nur unser engen Freunde und Familie wissen wo wir jetzt wohnen ,ok hlate es geheim " ich wusste zwar garnicht wo wir sind aber warum sollte ich es weiter erzählen ist ja nur zu unseren besten das sagte ich Georg auch "Klaro, warum soll ich das auch weiter erzählen du kannst mir vertrauen!!!!!!!!!"Also steigen wir aus im Innenhof stand ein großer Transporter der mit Umzugkartongs gefüllt war. Wir gingen in den Hausfluhr da kammen uns auch schon Jana und Bill endgegen "Hey, Säbs alles klar"bliben die ebeiden vor uns stehen und umarmten mich erst mal. "Ähm,Säbs Bill jnd ich haben deine sachen schon gepackt und die sind schon hier in der neuen Wohnung""also auch deine Möbel und so "vollendete Bill Jana Satz. "Ihr hab was wie ich euch beide kenne hab ihr mal wieder ohne System gepackt oder etwa doch ?""Was heist hier ohne System"anzworteneten beide wie aus der Pistiole geschossen. "Komm ,Säbs ich zeig dir erst mal die Wohnung"sagte Gustav zu mir der sich inzwischen mit Tom zu uns geselt hatte den wir satnden schon etwa ne halbe Stunde im Hausfluhr."Ok, können wir machen "und Gustav und ich gingen zu der Wohnungstür die offen stand weil die Möbelpacker und unser Eltern schon am einrichten waren.
.Start.
.Kontakt.
.Gästebuch.
.Pageseite.
.Pageseite.
.Pageseite.
.Pageseite.
.Pageseite.
.Pageseite.

.Host.
.Designer.
.Picture.

Mir war echt langweihlich ich hatte das gefühl die Zeit steht still,es kam noch mal rein Artzt und untersuchte mich ,aber dann war es wieder mega langweihlich. Ich kuckte grade Mtv Made aber die Folge hatte ich schon drei mal gesehen also war es nicht wirklich spannend die Zeit verginng dann auch recht langsam weiter nach ungefär zwei Stunden allein sein klopfte es an der Tür "ja herrein"
die Tür öffnete sich und es kammen Gustav,Georg, Bill,Tom und Jana herrein "Hallo Sabrina ,na wie gehts dir "sagte Jana mit einen grinsen im Gesicht ,sie setzten sich neben mich ans Bett das Zimmer war jetzt echt voll ."Jor, eigndlich ganz gut ,also schon besser ""das ist schön "antwortet Gustav für Jana die sich garde an ihren Brötchen was sie aß verschluckte. "Sag mal warum grinst ihr eigendlich alle so ,das ist ja voll unheimlich ""also Säbs wir haben mit David ein Gespräch gehabt ,es war echt cool deine Eltern waren auch da und von uns allen auch die Eltern""Stop" unterbrach ich Georg ."Was haben meine Eltern mit David zu tun ?" David ist der Produzent der Band ."Ja,wenn du Georg mal ausreden lässt dann kann er weiter erzählen "unterbarch mich Bill. "Alos ,wir wollen alle zusammen ziehen die Band also damit wir nicht immer zwischen Maggdeburg und Loitsche pendeln müssen weist schon was ich meine ," versuchte Georg zu erzählen "ja und was haben meine Eltern jetzt damit zu tun ,ach und ich find das dumm das ihr zusammen zieht dann muss ich ja immer ganz zu euch fahren ,"sagte ich etwas mit sauerer Stimme."Man Sabrina jetzt las mich mal ausreden ,also und wir haben eine total tolle Wohnung gefunden wo wir noch 3 Zimmer übrig haben also Jana zieht auch mit in die Wohnung " versuchte er wieder zu sagen aber kam nicht weiter weil ich ihn wieder unterbarch "ja ganz toll dann häng ich da in diesen dummen kaff alleien rum oder was ?""Ohh,man Mädel jetzt las ihn doch wenigstens einmal reden wenn er es schon für alle tut sonst tut das Bill ja immer "schrie Tom dazwischen .Georg erzählte weiter "und jetzt ist die frage was machen wir mit den Zimmern und da dachten wir alle ob du nicht mit einzeihen willst ?""Ich soll was ,das kan ja was werden ,dann dürfen Jana und ich eure Putzen spielen oder was?" Die jungs schauten Jana und mich an ,Tom sagte noch leise "ja ,prima idee nie wieder aufräumen "in lachen ausgebrochen kugelteTom sich auf den Boden vor lachen alle hatten einen hoch roten Kopf. Was hatte ich gesagt oder besser gesagt Tom ,Jana und ich schauten uns an und fingen an zu lachen die anderen schauten uns an sie hatten sich mitlerweihle schon wieder bruhigt "sicher nicht ,Georg ist doch unser Hausmann"sagten Jana und ich voller Lachen ,und dann krigten wir uns garnicht mehr ein. Es war einfach nur mega geil. Georg kuckte uns an "was heißt ihr Hausmann ","nee jetzt mal spass bei seite was hälst du davon Säbs "fragte er ganz neugierig .Ich versuchte mein Lachen zu unterdrücken "ähm also wie soll das gehen meine Eltern was sagen die dazu ,wie ich euch kenn habt ihr schon mit denn gesprochen oder ?""Ja haben wir sie haben ja gesagt ,aber nur nach langen überreden "sagte Bill unter einem breiten Grinsen."Also ,was nun " schauten mich alle miteinander fragend an "warum nicht wird sicher witzig aber es giebt einen Putzplan "hatte ich das ebend gesagt scheinbar schon mit diesen Vollkaoten was Ordnung an ging zusammen zu ziehen ,scheinbar hatte ich das wirklich .

Wir schmiedeten Pläne wie wir die Wohnung einrichten würden,für Jana und mich war die lage der Wohnung besser da sie nicht weit weg von der schule sein sollte das hatten die Jungs und sie schon berühigsichtigt


Kapitel 14
Heute war der Tag an den ich endlich nach hause durfte. Ich freute mich nartürlich den Georg wollte mich abholen. Es war ca. 10 Uhr vormittags als er kam."Hey mausi biste abholbereit?hörte ich meien Zimmertür war noch garnicht ganz offen,"ja klar bin ich nimmst du meine Tasche ?"Da nahm er schon meien Tasche und wir setzten uns in Bewegung in richtung Auto."Also ,Säbs deine Eltern sind nicht zuhause und wir haben abgemacht das wir uns allse in der neuen Wohnung treffen und ich dich heut abend wieder nach Hause bringe ist das ok ?""Ja,klar ist das ok ?"aber ich kuckte nicht garde fröhlich das merkte er nartürlich "was ist den loss Maus ""Was soll los sein kuck mal da vorn dort stehen schon einige fans vor den Haupteingang und wollem dich sehen komm lass uns durch den Keller und dannn i´ghinten raus ich hab keien lust lange auf dich zu warten ,wen du wieder Autograme schreiben willst oder besser gesgat musst.""Ja ,ok lass uns das machen ruf du mal ebend Bill an und sag das wir unterwegs sind damit die auch loss können zur wohnung,"also wartet ich im Keller auf Georg und rief Bill an der wierderrum Gustav anrief. Es war schön kühl im Keller den draußen sind es 29crad und die Sonne schien voll dolle. Da bog auch schon ein Auto um dei Ecke des Kellers und ich stieg hineien und die Fahrt ging loss ,Georg hatte wie üblich oder schon bekannt seinen rasnten Fahrsteil drauf aber das war ich schon gewöhnt. Er wollte mich ärgern und machte das Radio an wo ich ja auch nichts gegen hatte aber es lief dieser dumme Holzmichel -song den ich zum Tod noch mal nicht abkonnte.Ich schult um auch N-JOY wo garde Bullet for my Valintine mit All these things I hate lief "schon besser oder ?" Ich bekamm nartürlich galich rückantwort und den er hallte schon wieder umgeschalten und es lief immer noch dieser dume Holzmichel endlich war das lied zuende uen dafür bekan dieser Ketchup song den ich auch icht ausstehen konnt. Ich schaute Georg bettelnt an "KANNST DU BITTE UMSCHALTEN " und er tat es sogar. Ich hatte mich so auf dies Musik konznetriert das ich jetzt auch noch eien Ohrwurm davon bekam "ohh ,gott""Was ist den jetzt loss sabrina " sagte Georg schon etwas genervt "ich haben jetzt einen dumen Ketchup-song Ohrwurm das giebt es doch nicht "Ein lächeln machte sich auf seien Gesicht beriet dafür kassierte er gleich erst mal eien Schlag ein aber nur einen leichten denn er müsste schließlich ja auch noch Auto fahren.

Dieser Ketchup-song ging mir einfach nicht aus den Kopf. Wir fuhren etwa noch eine halbe Stunde dan hielt das Auto inene einen kleien Innenhof von einen alten Haus das jedenfalls so eien alten cerakter hatte aber renoviert war. "So ,Sabrina da sind wir in unseren neuen Haus ,also dieser Ort ist geheim also nur unser engen Freunde und Familie wissen wo wir jetzt wohnen ,ok hlate es geheim " ich wusste zwar garnicht wo wir sind aber warum sollte ich es weiter erzählen ist ja nur zu unseren besten das sagte ich Georg auch "Klaro, warum soll ich das auch weiter erzählen du kannst mir vertrauen!!!!!!!!!"Also steigen wir aus im Innenhof stand ein großer Transporter der mit Umzugkartongs gefüllt war. Wir gingen in den Hausfluhr da kammen uns auch schon Jana und Bill endgegen "Hey, Säbs alles klar"bliben die ebeiden vor uns stehen und umarmten mich erst mal. "Ähm,Säbs Bill jnd ich haben deine sachen schon gepackt und die sind schon hier in der neuen Wohnung""also auch deine Möbel und so "vollendete Bill Jana Satz. "Ihr hab was wie ich euch beide kenne hab ihr mal wieder ohne System gepackt oder etwa doch ?""Was heist hier ohne System"anzworteneten beide wie aus der Pistiole geschossen. "Komm ,Säbs ich zeig dir erst mal die Wohnung"sagte Gustav zu mir der sich inzwischen mit Tom zu uns geselt hatte den wir satnden schon etwa ne halbe Stunde im Hausfluhr."Ok, können wir machen "und Gustav und ich gingen zu der Wohnungstür die offen stand weil die Möbelpacker und unser Eltern schon am einrichten waren.

Gratis bloggen bei
myblog.de